J+S Fortbildungskurs

Bald schon Tradition geworden sind die J+S Fortbildungskurse von Tomokai. Bereits 15 Jahre werden diese von uns organisiert. Das wir mit unserem Konzept richtig liegen zeigen die positiven Feedbacks. Inzwischen hat sich eine richtige Stammkundschaft herausgebildet

Das Thema dieses Jahres lautete Lernklima. Pierre Feldmann brachte die Theorie locker und kompetent herüber. Sein Anspruch war das Top Down unterrichten wegzulassen und die Teilnehmer aktiv an der Erarbeitung des aktuellen Themas teilhaben zu lassen. Die 90 Minuten gingen wie im Flug vorbei.

Anschliessend setzte Toni Romano die Theorie gekonnt in die Praxis um. Er zeigte einen Trainingsaufbau mit der Idee der Rotation auf. Es waren einfache Übungen die trotzdem Ansprüche an Raumorientierung, Rotation und Differenzierung stellte. Die Teilnehmer merkten wie ein gut strukturierter Unterricht für ein optimales Lernklima wichtig ist.

Erstmals war das FK Team mit drei Personen besetzt. Marianne Furrer übernahm den Nachmittag. Dass sie dies zum ersten Mal machte, merkte man nicht. Ruhig und besonnen vermittelte sie weiteres Wissen wie man optimales Lernklima steuern kann-

Im Anschluss war nochmals Praxis angesagt. Toni Romano führte das Training vom Vormittag weiter und zeigte auf wie man mit einer Basisidee Variationen erarbeitet. Die Teilnehmer waren voll dabei und hätten am liebsten nochmals eine Stunde angehängt.

Der schönste Kommentar (von mehreren) war dass die Teilnehmer das Gefühl hatten der Kurs sei nur 2 Stunden lang gewesen. Tja, auch wir das Tomokai J+S Leiterteam freut sich an Komplimenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.