Kyusho Seminar mit Daniel Suelves

Auf Initiative von Ralph Hödl reiste Daniel Suelves von Spanien zu uns um ein spannendes Kyusho Seminar zu präsentieren. Daniel ist ein erfahrener Trainer, der sich in verschiedenen Kampfkünsten  top auskennt. Schön war, dass auch Besuch aus anliegenden Ländern dabei waren. Das Kyusho in der Schweiz entwickelt sich zu einer unpolitischen Familie. Daniel entwickelte das Training von der Basis bis zu sehr komplexen Anwendungen. Komplex heisst hier nicht kompliziert sondern die Verknüpfung verschiedener richtungssteuernden Töne und Einbezug von Farben als energieverstärkende Komponente aber auch das Anwenden der Schmerzdruckpunkte, deren es ca 365 solche Triggerstellen hat. Man sieht, mit einem Crashkurs erreicht man da nichts, es braucht einen langen Zeithorizont und die Passion sich in die Materie einzuarbeiten. Kyusho ist eine Ergänzung zu allen Kampfkünsten, der Blick muss weit sein um den Horizont zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.